Angelstuhl – das muss er können

Angelstuhl und Karpfenliege darf bei keiner Karpfenangel-Ausrüstung fehlen. Bequemes sitzen und/oder liegen sind für einen Karpfenangler das Wichtigste überhaupt. Wer sich von seiner Arbeit ausruhen möchte braucht Entspannung und das geht nur mit einem geeigneten Angelstuhl oder einer passenden Angelliege.

Der richtige Angelstuhl

Sicherlich tuts für den Anfang auch ein handelsüblicher Stuhl, wie wir ihn vom Camping her kennen. Doch haben diese im Vergleich zum Karpfenstuhl in der Regel nur eine einfache Rückenlehne, notfalls eine Armlehne und normale Füße. Oftmals haben sie nur Füße und eine Sitzfläche. Das ist sicherlich weder bequem, noch ist es standsicher.

Angebot
g8ds Angelstuhl Campingstuhl Klappstuhl Travelchair Outdoor Camping Karpfenangeln
10 Bewertungen
g8ds Angelstuhl Campingstuhl Klappstuhl Travelchair Outdoor Camping Karpfenangeln
  • G8DS Campingstuhl/Angelstuhl
  • Gewicht: 5,2 kg
  • Gre: 50 x 45 x 82 (B x T x H)

Auch die Qualität lässt bei diesen sogenannten Angelstühlen oft zu wünschen übrig. Meist nach der zweiten oder dritten Angelsaison segnen sie das Zeitliche, weil der Stuhl zu rosten anfängt oder der Stoff zu reißen beginnt.

Das Wichtigste dabei ist der Stand. Ein richtiger Angelstuhl verfügt über ausziehbare Füße, die unabhängig von einander an den Untergrund angepasst werden können. Das verhindert ein Umkippen und verschafft auch an Hängen oder unebenem Gelände einen sicheren Stand.

Die Auswahl des passenden Angelstuhls

Bei der Wahl seines Angelstuhls sollte man folgende Kriterien beachten:

  • Armlehne
  • verstellbare Füße
  • bequemes Sitzen
  • ausreichend große Schlammfüße
  • Kopfstütze
  • ausreichende Polsterung
  • angemessene Sitzfläche

 

Angelstühle gibt es von den verschiedensten Herstellern. Das sind die Marktführer:

 

Sicherlich sind nicht alle Anforderungen gleich. Manche mögen ihren Angelstuhl ohne Armlehne. Er soll leicht sein um ihn einfach ans Wasser zu bringen.

Top Angebote finden sich unter anderem auch im Onlineshop für Angelstühle.

Beim Vergleich der einzelnen Angelstühle gilt es unter anderem die Qualität der verarbeiteten Materialien zu prüfen. Aber auch die Ausstattung spielt hier eine große Rolle.

Packmaß seines Angelstuhls beachten

Unter anderem sollte das Packmaß und das Gewicht seines zukünftigen Angelstuhls beachtet werden. Natürlich muss ein solches Produkt ein hohes Maß an Komfort aufweisen. Doch zusätzliche Armlehnen, Polsterungen und hohe Rückenlehnen haben auch ihr Gewicht.

Bei langen Strecken ans Wasser kann ein schwerer Stuhl zur Qual werden. Deswegen sollte man sich vorher überlegen, ob nicht eine abgespecktere Version, die bessere Variante ist.

Ein Angelstuhl sollte in erster Linie praktisch sein. Er zeichnet sich ebenso durch ausziebare Füße und Schlammfüße aus.

Wer dennoch auf all die Annehmlichkeiten, nicht verzichten möchte, der sollte sich einen Angeltrolley zulegen.

Die verschiedenen Angelstuhl Varianten

Angelstühle unterscheiden sich nicht nur im Preis oder der Ausstattung. Sie können auch unterschiedlich ausgeführt sein. So gibt es zum Beispiel:

  • Karpfenstuhl
  • bis 130kg bzw. 150kg
  • Angelstuhl zum Feedern
  • mit Rutenhalter
  • Campingstuhl
  • Sitzkiepe

 

Angelstuhl bis 130kg oder bis 150kg

Wer etwas mehr Gewicht auf die Waage bringt, der braucht auch einen adäquaten Angelstuhl. Da hilft kein normaler Stuhl, sondern hier muss ein Stuhl her, der für bis zu 150kg ausgestattet ist.

Jetzt ansehen!Der robuste Aluminiumrahmen ist extra für den großen Angler konzipiert. Trotz der Größe, wird das Gewicht durch das leichte Aluminium gering gehalten.

Aber nicht nur schwere Angler lieben diesen großen Stühle. Auch jene, die einfach eine größere Sitz bzw. Liegefläche schätzen. Hohe und verstellbare Rückenlehnen garantieren, auch nach langen Angelsessions, ein schmerzfreies Sitzen.

Angelstuhl zum Feedern

Jetzt ansehen!Feedern ist das Fischen mit einem kleinen Futterkorb auf Weißfische. Eine spezielle Angelrute zeigt jeden noch so kleinen Biss an. Dazu braucht man natürlich auch den passenden Angelstuhl.

Eine zusätzliche Ablage, auf der sich diverse Köder und Lockfutter, die man zum Anfüttern braucht, lassen sich hier optimal ablegen.

Da man oft an steilen Böschungen sitzt, sind zusätzliche Ausleger angebracht, die einen sicheren Stand garantieren.

Campingstuhl zum Angeln

Einen Campingstuhl als Angelstuhl zu verwenden ist oft nur an ebenen Flächen möglich. Die einfache Verarbeitung und die verwendeten Materialien machen den Campingstuhl nicht gerade stabil. Oft nach 2 oder 3 Angelsaisonen segnen diese meist das Zeitliche und sind kaputt.

Sitzkiepe – die perfekte Combi

Sitzkiepen sind die praktische Alternative zum normalen Angelkasten oder zur herkömmlichen Angeltasche. Sie kombiniert Sitzgelegenheit und Stauraum.

Auch hier ist das Problem, dass an Hängen oder unebenem Gelände die Standfähigkeit nicht gerade gut ist. Ein fester Stand kann hier nicht gewährleistet werden.



Angelstuhl – das muss er können

Angelstuhl und Karpfenliege darf bei keiner Karpfenangel-Ausrüstung fehlen. Bequemes sitzen und/oder liegen sind für einen Karpfenangler das Wichtigste überhaupt. Wer ...
Weiterlesen …

Cormoran Angelstuhl

Cormoran baut den Angelstuhl für jeden Karpfenanglertyp. Ob mit Armlehne, Nackenstütze oder mit zusätzlichen Polsterungen - Cormoran bietet viele komfortable ...
Weiterlesen …

Hinweis: www.niqel.de nimmt am Amazon Services LLC-Partnerprogramm teil, einem Partner-Werbeprogramm, mit dem Websites Werbegebühren verdienen können, indem sie Werbung schalten und auf amazon.com verlinken. Die angegebenen Preise können unter Umständen nicht mehr aktuell sein. Letzte Aktualisierung am 29.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API